KjG Stupferich
KjG Stupferich

Hausrallye und Geländespiel

Frisch gestärkt vom Frühstück, gab es heute Morgen die Rund-ums-Haus-Rallye.
Die Gruppenleiter waren ums Haus herum verteilt, bei denen die Gruppen verschiedene Stationen bewältigen mussten. Zu den Stationen zählten Kettenfangen, Hühnerstall, Geschicklichkeitsparcour und noch viele mehr.

Als Mittagessen kredenzte uns die Küche Schinkennudeln, die sehr lecker waren.
An dieser Stelle möchten wir uns bei unserem Küchenteam bedanken, die das sehr gut machen.

Das Nachmittagsprogramm bestand aus dem Geländespiel. Hierbei wurden alle Lagerteilnehmer in zwei Teams unterteilt. Jedes Team wurde aus 6 Gruppen zusammengesetzt. Die Kinder transportierten Süßigkeiten von A nach B, die ihnen auch von anderen Kindern abgenommen werden konnten. Zudem hatte jedes Kind einen Faden um die Hand, welcher durch hochheben erbeutet wurde.
Gegen Ende mischten auch die Gruppenleiter, die sichtlich ihren Spaß dabei hatten, einmal mitspielen zu können.

Wegen des anstrengenden Tages und der letzten Tage, fand heute Abend ein Impuls statt. Die Kinder sollten sich überlegen, was für sie wirklich wichtig ist, in ihrem Leben. Der Großteil meinte, dass ihre Familien und Freunde für sie sehr wichtig sind.
Für die Gruppenleiter war der Impuls auch die Möglichkeit mit allen Kindern auch mal über andere Dinge reden zu können, zu denen man während des Lageralltags nicht kommt.

 

Damit geht auch Tag 6 zu neige und wir freuen uns schon auf einen weiteren Tag im Lager.
 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© KjG Stupferich