Tag 5: What a wonderful Lager

Einen schönen guten Abend/Morgen

 

An Tag 5 starteten wir wie all die Tage zuvor mit einem Frühstück.

Der erste Programmpunkt der am Tag anstand, war das Spiel "catch me if you can".
Dabei versteckten sich einige Gruppenleiter in Jaun, in Läden, an öffentlichen Plätzen oder tarnten sich sogar als arbeitendes Volk. Die Gruppen versuchten diese aufzustöbern, sowie einige Fragen und Aufgaben zu bewältigen. 
Von dieser überaus netten Vormittagsbeschäftigung ging es auch schon weiter zum Mittagessen, bei dem uns die Küche mit einem leckeren Nudelauflauf verköstigte. 
Lecker weil die Meinung der Kinder auch durch ein lautstarkes "der Küche steigt ein Trullala" kund getan wurde. 

 

Das Nachmittagsspiel stand unter dem Liedtitel "i will survive". Dahinter verbarg sich das allseits beliebte Geländespiele. Hierbei galt es Süßigkeiten zu transportieren und sich dabei nicht vom gegenerischen Team hochheben zu lassen. Durch das Hochheben musste man seine Süßigkeit abgeben und den ganzen Weg aufs neue begehen. 
Nach dem Abendessen und kurzer  Pause wurde der Tag durch das Spiel "der große Preis" abgerundet. Als Leitlied war hier Push-the-button angesagt. 
Es wurden Fragen in verschiedenen Kategorien, wie KjG/Lager, Politik, Sport als auch Religion und vieles mehr gestellt. Die Gruppe die am schnellsten den Button drückte, bekam das Antwortrecht. 

 

Nach vielen richtigen, aber leider auch falschen Antworten, war auch dieses Abendspiel vorbei. 

 

Der anstrengende Tag zeigt seine Wirkung die darin erkennbar ist, das im Haus alles ruhig ist. 

 

Mit diesen Worten wünschen wir eine gute Nacht und einen schönen Start in den Tag ;)

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© KjG Stupferich