72 Stundenaktion

Alle fünf Jahre wird vom Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) zusammen mit seinen Diözesan- und Jugendverbänden die sogenannte "72 Stunden-Aktion" veranstaltet. Bei der Aktion "engagieren sich Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene 72 Stunden lang eigenverantwortlich und selbstorganisiert in einem sozialen Projekt."

 

"Die Aktionen können als "Do-it-Projekt" selbstgewählt sein oder als "Get-it-Projekt" durchgeführt werden. Bei dieser Variante erhalten die Gruppen eine Aufgabe vom jeweiligen Koordinierungskreis vor Ort, die sie dann eigenverantwortlich umsetzen."

72 Stundenaktion 2019

Vom 23. bis 26. Mai fand 2019 die 72 Stundenaktion des BDKJ statt. Die KjG Stupferich hat sich daran in Zusammenarbeit mit der Jugend des Musikvereins Stupferich sowie der Jugendfeuerwehr Stupferich beteiligt. Tag und Nacht wurde an der Umwandlung der ehemaligen Gaststätte im Stupfericher Gemeindezentrum zu einem Jugendtreff gearbeitet.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© KjG Stupferich